Nachdem unsere AH im ersten Halbjahr coronabedingt keine Spiele bestreiten konnte, war man in den letzten Begegnungen mit zwei Unentschieden und einer Niederlage nicht besonders erfolgreich. Umso glücklicher war heute Headcoach Tom Seidel, das der erste Saisonsieg unter Dach und Fach gebracht werden konnte. Mit der Post stellte sich ein angenehmer und fairer Kontrahent am Sportgelände in Alburg vor. Der Gastgeber war von Beginn an tonangebend und dominierte nach Belieben. Durch einen Fernschuß von Lipke Flo gelang den Weiß-Roten das 1:0. Kurz darauf erhöhte Tauscher Andi Sekunden nach seiner Einwechslung auf 2:0. Alburg drückte auf den dritten Treffer, lief aber nach eigener Ecke in einen Konter und kassierte völlig überraschend den Anschlußtreffer. Nach dem Seitenwechsel verflachte die Partie ein wenig. Tauscher Andi blieb seinem Stil treu und vergab weiterhin reihenweise gute Möglichkeiten. Post hatte kurz vor Spielschluß auch noch eine gute Torchance, vergab diese aber zum Glück für Alburg. So endete die faire Partie letztendlich mit einem verdienten Sieg für den FCA.
Aufstellung FC Alburg AH:
Keuerleber - Röhrl - Baghdady, Hasenclever, Joschko, Seidel - Bauer, Lautner Th. - Mayr, Lipke, Lautner M.
Auswechsel: Tauscher, Freundorfer M., Huber